Sonntag, 30. Mai 2021, 14 Uhr
Natur auf der Höhe entdecken - Erlebnistag im Grünen

Männedorf hat weit mehr Einwohner als von vielen angenommen - oberhalb des Zürichsees tummeln sich unzählige Insekten, Amphibien, Kleinsäuger und Vögeln. Das Areal Boldern und der Naturgarten der Anna Zemp-Stiftung bieten den perfekten Lebensraum für die Kleinstlebewesen. Tauchen Sie ein in diese geheimnisvolle Welt bei einem interaktiven Erlebnis-Nachmittag unter der Leitung von Profis Bolderns, der Anna Zemp-Stiftung und des Natur- und Vogelschutzvereins Männedorf-Uetikon-Oetwil a.S. Nach einer spannenden Expedition bietet das Hotel Boldern die Möglichkeit etwas Kulinarisches zu geniessen und den einmaligen Ausblick Bolderns zu erleben.

Treffpunkt: Festwiese Boldern am 30. Mai 2021, zwischen 14.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung: keine nötig/ Eintritt: frei

Boldern, die Anna Zemp-Stiftung und der Natur- und Vogelschutzverein Männedorf-Uetikon-Oetwil a.S. freuen sich auf Sie!

!! Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Massnahmen verschoben werden !!